News RSS



HERITAGE Showroom DURCHDACHT

Neu in der Agentur ist Wahts Amsterdam. "Die Kollektion ist casual und clean zugleich, mit einem breiteren Angebot, das mit Scuba-Hoodies und Overshirts ergänzt wird.", sagt Michael Brockmann. "Wir sind mit Wahts schon lange verbunden und freuen uns, das Label gemeinsam weiterzuentwickeln." Circolo 1901 hat mit einer Prekollektion mit Fokus Womenswear auf die Marktbedürfnisse reagiert. "Die Klassik bleibt Fixpunkt und wird mit sportiven Styles ergänzt." so Brockmann. Insgesamt ist die Kollektion durchdacht und spielte farblich harmonisch zusammen. "Myths it auf vielversprechendem Weg, was wir an den Abverkaufsquoten merken. Hosen mit gepflegtem Joggcharakter stehen im Mittelpunkt, dazu kommen gut gemachte technische Hosen und eine Vielfalt in gekochter Wolle." Überhaupt mache ihm das Business wieder enorm viel Spaß, sagt Michael Brockmann. "Die...

Weiterlesen



SO MUSS STRICK

Matéma. Rundhals, V-Neck, Rolli? Pustekuchen! Die italienische Marke Matéma beweist, dass man dem Thema Strick auch viel mehr Modernität geben kann. In genderübergreifenden, modern designten Kollektionen kreiert Matéma einen Total Look. Der renommierte italienische Stricker Gente di Mare Srl steckt hinter der Marke, die bei Ihrer Premiere am Pitti Uomo im ergangenen Juni für viele die Neuentdeckung schlechthin war. Den Vertrieb in Deutschland hat sich der HERITAGE Showroom gesichert, auch im Rest von Europa sind renommierte Agenten sofort auf die Marke angesprungen. 40 Jahre Strick-Know-how gepaart mit einem modernen Verständnis von Look, Größe und Passform sowie da Versprechen, gleichzeitig sowohl natürlich, nachhaltig als auch maschinenwaschbar zu sein - das ist eine Punktlandung. (www.matema.eco) style in progress | wo-men's fashion | Ausgabe #1|2022

Weiterlesen



Was die Mode von Wahts ausmacht?

Was die Mode von Wahts ausmacht? "Die kompromisslos klare Linienführung der sehr maskulinen Styles, die bei aller Cleanness spannend bleiben. Das sind selbsterklärende Essentials, die jeder Mann im Schrank haben sollte, weil damit auch jeder gut angezogen ist. Was gibt es Besseres als einen coolen Sweater, der super bequem ist, ohne zu comfy zu wirken? Das kriegt die Marke einfach phantastisch hin, noch dazu zu einem fairen Preis." Alysia Ludwig hat als Junior Buyer bei Lodenfrey München gepflegte Menswear im Visier, die die Männer auch überzeugt.www.wahts.comstyle in progress | wo-men's fashion | Ausgabe #1|2022

Weiterlesen



Circolo 1901 | Herz und Kopf erreichen

Gennaro, wie fällt dein Rückblick auf 2021 aus? Wie hat Circolo 1901 in Deutschland performt? Gennaro Dargenio, CEO Circolo 1901: 2021 war ein besonderes Jahr, geprägt von viel Ungewissheit und der Angst eines erneuten Lockdowns. Wir sind aber immer optimistisch geblieben und haben das gemacht, was wir gut können: An unseren Kollektionen gearbeitet und sie noch zeitgemäßer gemacht, um den Marktanforderungen noch besser gerecht zu werden. Zudem haben wir in Kommunikation investiert – uns war es wichtig, dass die Geschichte, die Seele und die DNA von Circolo 1901 den Endverbraucher erreicht. Diese Maßnahmen haben sich positiv ausgewirkt und wir blicken sehr zufrieden auf die Abverkäufe. Auch in Deutschland waren die Zahlen zufriedenstellend Was dürfen wir von der neuen Herbst-/Winter-Kollektion 2022...

Weiterlesen



Mattia d’Orlando | Realismus ist wichtig

Mehr Flexibilität Mattia d’Orlando, Exportmanager Myths und White Sand Muss ein Unternehmer für seine Mitarbeiter ein Hopemaker sein? Noch mehr als ein Optimist muss er ein Realist sein. Die Pandemie hat gezeigt, dass wir zwar positiv denken, aber realistisch bleiben müssen. Das heißt, dass man auch mal unangenehme Wahrheiten aussprechen muss. Macht ein Fünfjahresplan noch Sinn, wo alles unberechenbarer geworden ist? Planung bleibt wichtig, aber vielleicht eher in Dreijahresschritten. Insgesamt ist viel mehr Flexibilität nötig, auch mal mit klaren Entscheidungen von oben, um schnell agieren zu können. Der beste Weg, um Talente zu entdecken und zu fördern? Schildere mir nicht nur das Problem, sondern biete mir auch deinen Lösungsvorschlag an, sage ich meinen Mitarbeitern. So kann ich am besten ihr...

Weiterlesen