Warm Me | Partnerschaftlich




„Die Frequenz war hervorragend, wir haben sehr gut verkauft und nicht ein Gespräch über Rabatte mit den Kunden geführt. Das hat mich wirklich motiviert“, sagt Brand Director von Warm Me Theresa Steinbacher. „Das Beispiel Lodenfrey zeigt uns, dass die Präsenz und Sichtbarkeit der Marke gut tun. So geballt und prominent präsentiert, wirken die Produkte umso stärker.“ Insbesondere, als Warm Me mit seiner um Schals, Pullis und Cardigans erweiterten Kollektion die Fläche auch wirklich bespielen kann. „Damit ist unsere Mission für 2020 schon gesteckt: Unserer Marke am PoS Sichtbarkeit zu gönnen“, so Theresa Steinbacher.

www.warm-me.com
style in progress | wo-men's fashion | #1/2020



Hinterlasse einen Kommentar